Autonomie

(altgriechisch autonomia: Eigengesetzlichkeit)
Autonomie bezeichnet die Selbstbestimmtheit soziologischer Einheiten. Diese beinhaltet selbstständiges Handeln, die Freiheit der Entscheidung, die Selbstverwaltung und vor allem die Unabhängigkeit von anderen sozialen Gruppen. In der Philosophie kommen dem Begriff mehrere Bedeutungen zu. Für den italienischen Philosophen der Renaissance Giovanni Pico della Mirandola stellt autonom zu sein eine von Gott vorbestimmte und gegebene Gabe sein. Sie sei ausschließlich den Menschen gegeben, was sie von der Tierwelt unterscheide. Für Immanuel Kant bedeutet sie Selbstbestimmung des persönlichen Willens durch die dem Menschen angeborene Vernunft. Darüber hinaus findet der Begriff der Autonomie in der Psychologie oder auch der Pädagogik Anwendung.

Banner Rechts
Zum kostenlosen Webinar
Verpassen Sie keine Beiträge

Folgen Sie uns in den sozialen Medien:

Nach oben

Gratis Speed Reading Training Fenster-schliessen

Speed-Reading
  • 20 Spitzen-Videos von Tom Freudental
  • Zugang zum beliebten Speed Reading Trainer
  • Nur für kurze Zeit kostenlos

Anfrage wird bearbeitet...

Anfrage wird bearbeitet bitte warten Sie einen Moment.
Sie werden automatisch weitergeleitet, sobald Sie erfolgreich eingetragen wurden.

Wir schicken Ihnen das kostenlose E-Book sofort per E-Mail zu.


Wir schicken Ihnen das kostenlose Videotraining per E-Mail zu.