Die ultimativen Zeitmanagement-Methoden: Tipps von Experten

Natürlich gibt es viele verschiedene Methoden zum Zeitmanagement, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Nicht alle sind für Sie persönlich praktikabel, einige vielleicht auch nicht intuitiv genug, um sie tagtäglich anzuwenden.

Um Ihnen echte Praxistipps geben zu können, haben wir einige Experten befragt, die entweder selbst als Coaches mit vielen Menschen zusammenarbeiten und ihnen Hilfestellungen zur Selbstorganisation geben, oder andere Persönlichkeiten, die aufgrund ungewöhnlicher, spannender Arbeitsweisen ihre ganz eigenen Zeitmanagement-Techniken erarbeitet haben.

Wir empfehlen Godlike - für mehr Konzentration, Fokus & Durchblick

Banner Godlike

1. Die Pomodoro-Technik

Andrea Kaden ist „Mrs. Paperless“, Organizer & Efficiency Trainer und Verfechterin des „papierlosen Büros“.

Website: zeitgewinn-hamburg.de

Mein favorisierter Zeitmanagementtipp ist das Arbeiten mit der Pomodoro Technik. Die Pomodoro Technik besagt, dass man wenigstens 25 Minuten konzentriert arbeiten soll, dann fünf Minuten Pause, den 25 Minuten Block vier Mal wiederholen und dann einen halbe Stunde Pause. Sich 25 Minuten auf wirklich nur eine Aufgabe zu konzentrieren ist für viele Menschen nicht einfach, aber zu schaffen und alle, denen ich bisher die Technik vorgestellt habe sind begeistert, was man in vier Mal 25 Minuten störungsfreier Arbeitszeit schafft.

2. Nicht stressen lassen!

Dr. Christian Kaiser ist Berater für Zeit- und Projektmanagement. Er begleitet Sie beim Erreichen Ihrer wichtigsten Ziele in Ihrer persönlichen Zeit.

Website: kaiser-zeit.com

Mein Tipp lautet: "Lassen Sie sich von Ihrem Zeitmanagement nicht stressen." Man kann alles und eben auch das Zeitmanagement übertreiben. Kleine Schritte helfen oft mehr und sind auch leichter zu implementieren als große Umwälzungen, die man dann doch wieder nicht durchhält.

3. Eine Frage an sich selbst

Ivan Blatter ist Produktivitätstrainer und hilft Ihnen, Ihre Ziele schneller zu erreichen - ohne sich auszulaugen.

Website: www.blatternet.de

Banner Unten

Hier ist mein wichtigster Zeitmanagement-Tipp:
Lassen Sie sich ständig von der Frage leiten: Bringt mich das, was ich genau jetzt tue, meinem wichtigsten Ziel näher?
Darin steckt alles, was ich weiss und kann. :-)
Ich glaube in diesem Satz steckt mehr Power als ich in 100 Wörtern ausdrücken könnte.

Unser Tipp: Die besten Zeitmanagement-Apps für Ihr Smartphone!

4. Alles hat seinen Platz!

Marita Gernandt ist Expertin für Büro-Organisation, durch die Sie Ihre Arbeitszeit um 20% verkürzen können.

Website: bos-mg.com

Ein Tipp, der für alle funktioniert ist: Finde für alles einen Platz, seinen Platz. Dies spart Zeit, Geld und Nerven und es hilft, das Leben einfacher und leichter zu gestalten.

5. Die 3-Tage-Woche

Dr. Stefan Frädrich ist „Experte für den inneren Schweinehund“, Motivationstrainer, Bestsellerautor, Coach und Consultant für die Themen Motivation, Gesundheit und Kommunikation. Der promovierte Arzt, der von der Medizin in die Beratung wechselte, begeistert jährlich tausende von Seminar- und Vortragsteilnehmern mit Motivations- und Selbstmanagement-Tipps.

Website: www.stefan-fraedrich.de

Mein Tipp: die 3-Tage-Woche! Dabei geht es nicht darum, nur an drei Tagen in der Woche zu arbeiten. Vielmehr empfehle ich, jeden Ihrer (Arbeits-)tage in eine der folgenden drei „Tagesgattungen“ einzuordnen:

  1. Kramtage - an diesen Tagen erledigen Sie Ihren organisatorischen „Kram“, z.B. Ihre E-Mails, Rechnungen begleichen oder im privaten Haushalt das Waschen und Aufräumen
  2. Performancetage - an diesen Tagen „performen“ Sie - frei von dem Kram, der Sie z.B. zum Multitasking zwingt, aber nicht näher an Ihr Ziel bringt. An Performancetagen sind Sie ein echter Rockstar, konzentriert und fokussiert.
  3. Sonntage - auch gerne am Montag oder am Donnerstag. Jedenfalls sollten Sie an Ihren Sonntagen so gut es geht entspannen, sich „freinehmen“, Ihren Kopf freibekommen und Ihren liebsten Freizeitaktivitäten nachgehen.
  4. Ausführlicher Artikel hier: Das perfekte Zeitmanagement: Die 3-Tage-Woche

6. Gelassenheit

Michael Hübler ist Diplom-Pädagoge und Trainer, Berater, Coach, Experte für emotionale Kompetenzen.

Website: zeitbalancen.over-blog.de

Gelassenheit ist für mich die absolute Grundvoraussetzung für ein gutes Zeitmanagement. Ich meine damit keine Trägheit, sondern Gelassenheit im Verbund mit Leistung, Konzentration und Präsenz. Denn ohne diese Präsenz und Geistensgegenwart könnte Gelassenheit tatsächlich in Antriebslosigkeit ausarten. Doch mit Gelassenheit wird die persönliche Leistung ruhiger, die Konzentration unverkrampfter und führt damit zu besseren Ergebnissen.

7. Zeit lässt sich nicht managen

Dr. Klaus Reichert ist Strategieberater und Innovationsexperte und Coach für innovative Unternehmen und Start-ups.

Website: www.klausreichert.de/zeitmanagement

Zeit an sich lässt sich nicht managen, sie passiert. Zeitmanagement jedoch bietet die Chance, Freiräume im Alltag für die eigentlichen Ziele und Prioritäten zu schaffen. Die wenigsten Menschen sind sich ihrer Ziele früh im Leben bewusst, die meisten müssen sich diese (hart) erarbeiten. Dieser Vorgang des Suchen und Findens zieht sich über einen längeren Zeitraum hin und ist bei vielen eine lebenslange Aufgabe.

Ein gutes Vorgehen ist, seine Zeit in begreifbare Abschnitte einzuteilen und Ziele für diese Zeit zu finden. Ein guter Zeitraum ist das (Kalender-) Jahr. Es hat eine überschaubare Länge und mit dem Neujahr einen weithin gefeierten Anfang. Dieser regelmäßige "Neustart" bietet die Chance zur Review der eigenen Ziele sowie dem Überdenken und Vertiefen der persönlichen Wünsche. Mit dieser wiederkehrenden Positionsbestimmung kann der Kurs immer wieder neu justiert werden. Die daraus abgeleiteten Prioritäten machen dann Entscheidungen im Alltag leicht: jede Aufgabe kann an diesen Prioritäten gemessen werden. Viel-Leser sparen übrigens mit Speed Readingsehr viel Zeit.

8. Reserven aufsparen

Clemens Busch ist ausgebildeter Entspannungspädagoge und zertifizierter Trainer für Motivation, Kommunikation und Rhetorik.

Website: www.carpe-vitam.org

Es gibt eine alte Weisheit: "Wenn du es eilig hast - geh langsam."

Was ich - aus eigener leidvoller Erfahrung - weitergebe ist:
Niemals dauerhaft 100% meiner Leistung bringen. In Spitzenzeiten habe ich dann keine Reserve um "noch eins draufzupacken".
Ich empfehle vielmehr 80% meiner Leistungsfähigkeit wie 100% zu verkaufen, so dass ich immer über eine kleine Reserve verfüge.

Vorteil: Wenn man es von Anfang an praktiziert fällt es nicht auf, es erhält mir meine Gesundheit, ist stressfreier und der Überraschungseffekt, wenn denn einmal mehr verlangt sein sollte, ist enorm. Obwohl, wenn man achtsam mit diesen seinen Ressourcen umgeht, werden solche Momente immer seltener.

9. Lieblings-Tool: Evernote

Daniela Maniva Melo ist Webdesignerin und schreibt auf ihrem Blog regelmäßig darüber, wie man effizienter bloggt und die dadurch eingesparte Zeit für schöne DIY-Projekte nutzt.

Website: www.siebenkilopaket.de

Kreative Köpfe kennen das Problem: minütlich entstehen neue Ideen, To-Dos werden von einer Sekunde auf die andere absolut dringend. Um nichts zu vergessen und trotzdem konzentriert weiterarbeiten zu können hilft mir die Software Evernote. Für Blogger wie mich sind die darin möglichen Offline-Notizbücher eine Wunderwaffe: Ideen können sofort festgehalten und jederzeit zu einem neuen Post verarbeitet werden - zumal sie von überall verfügbar sind.

Noch mehr Tipps wie Blogger das Beste aus Evernote herausholen können, sind hier zu finden: Zeitmanagement mit Evernote.

Kostenfreies Kurz-Video-Training:

Lernen Sie in drei einfachen Schritten schneller zu lesen,
mehr zu behalten und nur noch das wirklich Wichtige zu lesen…

Hier können Sie sich dazu unverbindlich anmelden:


Was ist Ihr persönlicher ultimativer Zeitmanagement-Tipp?
Nutzen Sie die Kommentarfunktion unten für Ihre Tipps oder Fragen! Und wenn Sie sich neben Zeitmanagement auch für Stressmanagement interessieren, dann klicken Sie hier

Gratis Speed Reading Training Fenster-schliessen

Speed-Reading
  • 20 Spitzen-Videos von Tom Freudental
  • Zugang zum beliebten Speed Reading Trainer
  • Nur für kurze Zeit kostenlos

Anfrage wird bearbeitet...

Anfrage wird bearbeitet bitte warten Sie einen Moment.
Sie werden automatisch weitergeleitet, sobald Sie erfolgreich eingetragen wurden.

Wir schicken Ihnen das kostenlose E-Book sofort per E-Mail zu.


Wir schicken Ihnen das kostenlose Videotraining per E-Mail zu.