Extrem schnell lesen: Speed Reading Tipp

gehirn-manipulieren-und-extrem

Auf den ersten Blick mag es auf der Hand liegen, dass man schnell lesen muss, um Speed Reading zu lernen, doch der genaue Hintergrund hinter dem Tipp, von Anfang an extrem schnell zu lesen, wird häufig falsch verstanden.

Wir sprechen von der Angewohnheit, sich von Anfang an darauf zu trimmen, das Auge und den Geist schneller zu bewegen und auch mal auf Informationen zu verzichten, statt einfach nur die verschiedenen, gelernten Methoden anzuwenden. Viele unserer Kunden versuchen verzweifelt alle gelernten Methoden anzuwenden und vergessen dabei das schnelle Lesen.

Wir empfehlen Godlike - für mehr Konzentration, Fokus & Durchblick

Banner Godlike

Fakt ist: Die meisten Menschen lesen langsamer, als sie könnten

In der Regel neigen Menschen dazu, deutlich langsamer zu lesen, als sie könnten, da es eine Überwindung ist, das gemütliche Wort-für-Wort-Verfahren zu unterdrücken. Das ist zwar gemütlich, nimmt uns aber Zeit für mehr Wissen oder andere Freizeitbeschäftigungen. Vor allem bei der Arbeit, sollte doch das Tempo deutlich vorgehen.

Vor allem, wenn noch keine Schnelllesetechniken angewendet werden, lohnt es sich besonders schnell zu lesen. Man drängt sein Gehirn damit in eine viel schnellere Lesegeschwindigkeit und lernt tatsächlich schon ganz ohne Techniken, Informationen schneller zu verarbeiten.

Der Schlüssel zum Erfolg ist, dass das Gehirn das Lesetempo erkennt und diesem gehorsam folgt.

Den Verstand zwingen, um effizientere Geschwindigkeiten zu erreichen

Es ist an der Zeit aufzuhören beim Lesen seine Zeit zu verschwenden. Vor allem Sachinformationen sollten schnell aufgenommen werden. Wer sich zwingt, sein Lesematerial extrem schnell zu lesen, der bewegt sein Gehirn dazu, das Wissen ebenso schnell zu absorbieren.

Das funktioniert so wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Am Anfang ist es sehr anstrengend und eine hohe Konzentrationsleistung wird erfordert. Nach wenigen Wochen täglichen Lesens wird das Tempo zur Gewohnheit.

Beginnen Sie gleich mit Ihrem nächsten Blogbeitrag oder mit dem Lesen der Nachrichten. Versuchen Sie den Beitrag in einem Affenzahn zu lesen und dabei so viel wie möglich mitzunehmen. Wir empfehlen, dass man Absatz für Absatz rasant überfliegt. Nach einer gewissen Zeit gewöhnt sich das Gehirn sogar daran mehrere Zeilen auf einmal aufzunehmen.

Zusammen mit ein paar gezielten Übungen zum Speed Reading wird man zum Meister des Schnelllesens. Für den Start haben wir Ihnen ein kurzes Video bereitgestellt, mit dem Sie viel schneller lesen werden, als vorher.

Bilder
"Reading the Christmas present" von will ockenden vial flickr: https://www.flickr.com/photos/scissorhands33/3144120144

Gratis Speed Reading Training Fenster-schliessen

Speed-Reading
  • 20 Spitzen-Videos von Tom Freudental
  • Zugang zum beliebten Speed Reading Trainer
  • Nur für kurze Zeit kostenlos

Anfrage wird bearbeitet...

Anfrage wird bearbeitet bitte warten Sie einen Moment.
Sie werden automatisch weitergeleitet, sobald Sie erfolgreich eingetragen wurden.

Wir schicken Ihnen das kostenlose E-Book sofort per E-Mail zu.


Wir schicken Ihnen das kostenlose Videotraining per E-Mail zu.