Ruhe finden: Tipps zur Besinnung und Gelassenheit

Die Unruhe unseres Alltags entzieht enorme Energie. Die größten Probleme dabei sind die ständige Informationsflut und der zusätzliche Druck, den wir uns selbst machen. Selbst nach der regulären Arbeitszeit gönnen wir uns keine Pause, da wir entweder mit dem Kopf noch immer in der Arbeit sind oder wir arbeiten noch von zu Hause aus weiter. Das zerrt an unseren Energiereserven - unsere Leistungsfähigkeit nimmt ab und auch die Freude am Leben reduziert sich. Ich zeige Ihnen, wie Sie wieder die innere Ruhe finden.

Legen Sie 1 Mal in der Woche einen absoluten Ruhetag ein

Ein mal in der Woche sollten Sie sich absolute Ruhe von Technik, Arbeit und anderen Verpflichtungen gönnen, um Körper und Geist zu reaktivieren. Technik? Ja, auch die Technik sorgt für Unruhe. Der heutige Mensch stürzt sich durch moderne Technologien und den Informationsdrang ständig in die Reizüberflutung.

Vermeiden Sie

  • Dauerberieselung durch das Fernsehen
  • ständige Kontrolle des sozialen Netzwerkes
  • allgemein digitale Medien
  • Gespräche über die Arbeit

Fördern Sie

  • soziale Kontakte (mit Familie und Freunden)
  • Ihre eigenen Interessen

Tipp: Ich empfehle Ihnen den Aufenthalt in der Natur. Gehen Sie einen Tag wandern oder entspannen Sie sich durch das Lesen eines guten Buches - Je weiter weg vom Trubel einer Stadt, desto besser.

Meditation für die tägliche Ruhe

Meditation ist das beste Mittel gegen Stress und Unruhe. Bei der Meditation steht Ihr Sein im Fokus. Sie konzentrieren sich auf nichts als sich selbst und blenden alle externen Einflüsse aus. Idealerweise befinden Sie sich dabei an einem völlig ruhigen Ort - für Geübte ist es aber auch kein Problem trotz Lärm zu meditieren und vollkommen abzuschalten. Während Sie meditieren tanken Sie Ihre Energiereserven wieder auf und können nach der Entspannungsphase mit neuer Kraft und Elan Ihre Arbeit fortsetzen.

ruhe-meditation.JPG

Schlafen Sie aus

Ausreichend Schlaf ist wichtig für Ihren Körper und Geist. Optimal wären sieben bis neun Stunden. Falls das derzeit nicht möglich für Sie ist, informieren Sie sich über Polyphasischen Schlaf.

Banner Unten

Tipp: Wenn Sie sich für den Polyphasischen Schlaf entscheiden, sollten Sie sich strikt an die Regeln halten, da Sie sonst alle Vorteile des Powernappings verlieren und der Biorhythmus negativ verändert wird.

Reduzieren Sie ihre Erreichbarkeit

Allein die Tatsache, dass viele Berufstätige auch noch nach der Arbeit ihre Mails checken und diese dann auch noch beantworten, zeigt, dass unsere Gesellschaft keinen Feierabend kennt. Man versucht stets erreichbar zu sein, damit sich der Vorgesetzte bei einem Notfall - oder auch nicht - bei der jeweiligen Person melden kann. Wenn sich Ihr Chef daran gewöhnt, dass Sie stets einsatzbereit sind, dann wird sich dieser auch häufiger bei Ihnen melden - selbst, wenn es sich dann nicht um einen Notfall handelt.

Grundsätzlich ist das Problem nicht die Tatsache, dass Sie am Wochenende noch Arbeit entrichten oder geistig bei der Arbeit sind, sondern dass Sie sonst keinen Kopf für andere Dinge haben. Vernachlässigen Sie nicht Ihre inneren Bedürfnisse, denn auf Dauer schaden Sie sich (womöglich auch langfristig) damit.

Buchempfehlung

Tipp: Prüfen Sie ab 18 Uhr ihren Posteingang nicht mehr, schalten Sie am Wochenende hin und wieder mal Ihr Handy aus und machen Sie deutlich, dass Sie höchstens im Notfall erreicht werden möchten. Sie werden die Ruhe zu schätzen wissen.

Bilder:

  • "Silence, please" von Shawn Rossi via Flickr.com: https://www.flickr.com/photos/shawnzlea/2306206890/
  • "Road meditation" von Nickolai Kashirin via Flickr.com: https://www.flickr.com/photos/nkashirin/6174344321/
Banner Rechts
Zum kostenlosen Webinar
Verpassen Sie keine Beiträge

Folgen Sie uns in den sozialen Medien:

Nach oben

Gratis Speed Reading Training Fenster-schliessen

Speed-Reading
  • 20 Spitzen-Videos von Tom Freudental
  • Zugang zum beliebten Speed Reading Trainer
  • Nur für kurze Zeit kostenlos

Anfrage wird bearbeitet...

Anfrage wird bearbeitet bitte warten Sie einen Moment.
Sie werden automatisch weitergeleitet, sobald Sie erfolgreich eingetragen wurden.

Wir schicken Ihnen das kostenlose E-Book sofort per E-Mail zu.


Wir schicken Ihnen das kostenlose Videotraining per E-Mail zu.